Bezirksklasse: WSC-Frauen routinierter als TV Werne II

WERNE Die favorisierten WSC-Damen von Bronek Bakiewicz haben sich erwartungsgemäß gegen die TV-Frauen von Bernd Purzner durchgesetzt. Dabei waren aber beide Trainer zufrieden - Bakiewicz mit dem Sieg, Purzner mit der Leistung.

von Von Diana Fante

, 12.01.2009, 17:24 Uhr / Lesedauer: 1 min
TV Werne-Coach Bernd Purzner.

TV Werne-Coach Bernd Purzner.

Bezirksklasse Damen

WSC - TV Werne III 3:0 (25:19, 25:21, 25:20)

"Der WSC ist einfach weiter, die Spielerinnen älter und erfahrener. Das geht schon in Ordnung", so Purzner. Die TVer machten in engen Spielsituationen meist den entscheidenden Fehler. Aber dafür hielten sie schon viel besser das Spielsystem aufrecht und zeigten auch schöne Angriffsaktionen.

Zwischendurch lagen die TV Frauen sogar recht hoch im Rückstand, gaben sich aber nie auf und kämpften die Abstände immer wieder klein. Am Ende gingen aber alle Sätze an den Damen des Werner SC (25:19, 25:21, 25:20).

TV Werne: Beinborn, Hegemann, Hochmüller, Kresimon, Overhage, Patzdorf, Leitz, Radtke, Simon.

Lesen Sie jetzt