BW Alstedde kassiert Klatsche gegen SV Herbern II

Fußball-Kreisliga A

Statt Schützenhilfe für Nachbar Westfalia Wethmar zu leisten, bekam BW Alstedde beim 8:0 gegen den SV Herbern II eine richtige Lehrstunde. Die Herberner Reserve nutzte damit die Chance und übernahm für 48 Stunden die Tabellenführung in der Fußball-Kreisliga A Lüdinghausen.

Lünen

26.05.2012, 19:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
BW Alstedde kassiert Klatsche gegen SV Herbern II

Taem und Tore
BWA: Michael Rockel – David Littmann, Lukas Fluder, Robin Paarmann, Fabian Holtze (21. Kai Schinck), Kevin Schlunke, Ünal Mert, Mario Stojak (46. Julian Bednorz), Kai Püntmann (77. Hakan Kula), Chris Studnicka, Kevin Klink – Trainer: Andreas Bolst
Tore: 0:1 (15.), 0:2 (21., FE), 0:3 (31.), 0:4 (36.), 0:5 (39.), 0:6 (85.), 0:7 (87.), 0:8 (90.)

Taem und Tore
BWA: Michael Rockel – David Littmann, Lukas Fluder, Robin Paarmann, Fabian Holtze (21. Kai Schinck), Kevin Schlunke, Ünal Mert, Mario Stojak (46. Julian Bednorz), Kai Püntmann (77. Hakan Kula), Chris Studnicka, Kevin Klink – Trainer: Andreas Bolst
Tore: 0:1 (15.), 0:2 (21., FE), 0:3 (31.), 0:4 (36.), 0:5 (39.), 0:6 (85.), 0:7 (87.), 0:8 (90.)

Lesen Sie jetzt