Füchtling trifft doppelt zum Ascheberger Sieg

Fußball: Bezirksliga 8

Die Fußballer vom TuS Ascheberg holten im vorgezogenen Bezirksligaspiel bei Alemannia Scharnhorst durch einer 2:1 (1:0)-Erfolg den zweiten Dreier in Serie. Der TuS rückt vorerst auf Rang sieben vor.

ASCHEBERG

, 03.10.2014, 14:34 Uhr / Lesedauer: 1 min

Fußball: Bezirksliga 8 Alemannia Scharnhorst - TuS Ascheberg 1:2 (0:1) Beide Tore für die Gäste erzielte Topstürmer Hendrik Füchtling. In der zehnten Minute brachte er sein Team in Führung, nach Jan Nitzraths Ausgleich (76.) entschied Füchtling die Partie fünf Minuten vor Schluss - 2:1.TEAM UND TORE TuS: Kofoth - Drees, Kahlkopf (67. Hölscher), Bultmann, Molina Rodriguez, Cabrera, Vogt, Winkenstern, Westhues (81. Höhne), Füchtling (89. Sandhowe), de SouzaTore: 0:1 Füchtling (10.), 1:1 Nitzrath (76.), 1:2 Füchtling (85.)

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt