Gripshöver springt zum Turnierstart auf Rang vier und zwei

Lenklar 2012

Der erste von neun Turniertagen Lenklar 2012 hat begonnen. Zum Start ins Turnier gab es am Freitag ein L- und ein M-Springen. Gastgeber Lutz Gripshöver landete bei der Turniereröffnung mit Calando 78 auf Rang vier, später mit Campari auf Rang zwei. Auch Silvia Gripshöver feierte mit Pontifee einen Erfolg.

WERNE

13.04.2012, 18:24 Uhr / Lesedauer: 2 min
Bilder wie dieses werden in den kommenden neun Tagen für Lenklar 2012 stehen. Bei den ersten Wettbewerben wurden vor allem junge Pferde an mittelschwere Parcours herangeführt.

Bilder wie dieses werden in den kommenden neun Tagen für Lenklar 2012 stehen. Bei den ersten Wettbewerben wurden vor allem junge Pferde an mittelschwere Parcours herangeführt.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Lenklar 2012 - Der Auftakt ins Turnier

Zum Turnierstart wurden die Reiter noch nicht vollends gefordert. Für die meist jungen Pferde hingegen waren die leichten bis mittelschweren L- und M-Springen schon ein Herausforderung. Die Reiter nutzen die einfacheren Springen, um ihre Pferde an den Wettkampf zu gewöhnen.
13.04.2012
/
Klaus Gräve vom RV St. Georg Werne eröffnete gestern um 12.30 Uhr das Turnier Lenklar 2012. Das Bild zeigt ihn im Parcours mit seinem Hengst Stockinger.© Foto: Heinz Overmann
Die erste goldene Schleife des Turniers erhielt Wolf-Christian Zimmermann vom RV Würselen für seinen Sieg im Eröffnungsspringen. Das Bild zeigt das siegreiche Reiterpaar mit der Sponsorin Renate Schwenneker.© Foto: Heinz Overmann
Sabine Thiel mit Cest moi Caira belegte beim L-Springen den siebten Platz.© Foto: Heinz Overmann
Auch bei vermeintlich einfachen Kursen ist immer höchste Konzentration gefordert.© Foto: Heinz Overmann
Die freiwilligen Helfer haben Spaß bei der Arbeit.© Foto: Heinz Overmann
Früh übt sich: Gripshöver Junior darf natürlich nicht fehlen, wenn Papa ins Turnier startet.© Foto: Heinz Overmann
Klaus Gräve in Aktion.© Foto: Heinz Overmann
Katja Heitbaum vom RFV von Nagel Herbern e.V.© Foto: Heinz Overmann
Katja Heitbaum hat sichtlich Spaß an ihrem Sport.© Foto: Heinz Overmann
Schlagworte

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Lenklar 2012 - Der Auftakt ins Turnier

Zum Turnierstart wurden die Reiter noch nicht vollends gefordert. Für die meist jungen Pferde hingegen waren die leichten bis mittelschweren L- und M-Springen schon ein Herausforderung. Die Reiter nutzen die einfacheren Springen, um ihre Pferde an den Wettkampf zu gewöhnen.
13.04.2012
/
Klaus Gräve vom RV St. Georg Werne eröffnete gestern um 12.30 Uhr das Turnier Lenklar 2012. Das Bild zeigt ihn im Parcours mit seinem Hengst Stockinger.© Foto: Heinz Overmann
Die erste goldene Schleife des Turniers erhielt Wolf-Christian Zimmermann vom RV Würselen für seinen Sieg im Eröffnungsspringen. Das Bild zeigt das siegreiche Reiterpaar mit der Sponsorin Renate Schwenneker.© Foto: Heinz Overmann
Sabine Thiel mit Cest moi Caira belegte beim L-Springen den siebten Platz.© Foto: Heinz Overmann
Auch bei vermeintlich einfachen Kursen ist immer höchste Konzentration gefordert.© Foto: Heinz Overmann
Die freiwilligen Helfer haben Spaß bei der Arbeit.© Foto: Heinz Overmann
Früh übt sich: Gripshöver Junior darf natürlich nicht fehlen, wenn Papa ins Turnier startet.© Foto: Heinz Overmann
Klaus Gräve in Aktion.© Foto: Heinz Overmann
Katja Heitbaum vom RFV von Nagel Herbern e.V.© Foto: Heinz Overmann
Katja Heitbaum hat sichtlich Spaß an ihrem Sport.© Foto: Heinz Overmann
Schlagworte

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Lenklar 2012 - Aufbau der Reitanlage

An neun Tagen werden zu Lenklar 2012 über 900 Reiter erwartet - vom Amateur bis zum Weltklassereiter wird ein abwechslungsreiches Teilnehmerfeld erwartet. Das anspruchsvollste Springen findet am Sonntag, 22. April statt.
13.04.2012
/
Am Freitag (13. April) startet das Reitturnier Lenklar 2012. Wir haben am Freitagmorgen auf dem Gripshöver vorbeigeschaut und die letzten Vorbereitungen beobachtet.© Foto: Daniel Müller
© Foto: Daniel Müller
Am Freitag (13. April) startet das Reitturnier Lenklar 2012. Wir haben am Freitagmorgen auf dem Gripshöver vorbeigeschaut und die letzten Vorbereitungen beobachtet.© Foto: Daniel Müller
Am Freitag (13. April) startet das Reitturnier Lenklar 2012. Wir haben am Freitagmorgen auf dem Gripshöver vorbeigeschaut und die letzten Vorbereitungen beobachtet.© Foto: Daniel Müller
Am Freitag (13. April) startet das Reitturnier Lenklar 2012. Wir haben am Freitagmorgen auf dem Gripshöver vorbeigeschaut und die letzten Vorbereitungen beobachtet.© Foto: Daniel Müller
Am Freitag (13. April) startet das Reitturnier Lenklar 2012. Wir haben am Freitagmorgen auf dem Gripshöver vorbeigeschaut und die letzten Vorbereitungen beobachtet.© Foto: Daniel Müller
Am Freitag (13. April) startet das Reitturnier Lenklar 2012. Wir haben am Freitagmorgen auf dem Gripshöver vorbeigeschaut und die letzten Vorbereitungen beobachtet.© Foto: Daniel Müller
Am Freitag (13. April) startet das Reitturnier Lenklar 2012. Wir haben am Freitagmorgen auf dem Gripshöver vorbeigeschaut und die letzten Vorbereitungen beobachtet.© Foto: Daniel Müller
Am Freitag (13. April) startet das Reitturnier Lenklar 2012. Wir haben am Freitagmorgen auf dem Gripshöver vorbeigeschaut und die letzten Vorbereitungen beobachtet.© Foto: Daniel Müller
Am Freitag (13.April) startet das Reitturnier Lenklar 2012. Wir haben am Freitagmorgen auf dem Gripshöver vorbeigeschaut und die letzten Vorbereitungen beobachtet.© Foto: Daniel Müller
Am Freitag (April) startet das Reitturnier Lenklar 2012. Wir haben am Freitagmorgen auf dem Gripshöver vorbeigeschaut und die letzten Vorbereitungen beobachtet.© Foto: Daniel Müller
Am Freitag (April) startet das Reitturnier Lenklar 2012. Wir haben am Freitagmorgen auf dem Gripshöver vorbeigeschaut und die letzten Vorbereitungen beobachtet.© Foto: Daniel Müller
Am Freitag (13.April) startet das Reitturnier Lenklar 2012. Wir haben am Freitagmorgen auf dem Gripshöver vorbeigeschaut und die letzten Vorbereitungen beobachtet.© Foto: Daniel Müller
Schlagworte

Die beiden Ergebnisse des ersten L-Springens im Überblick (aus organisatorischen Gründen wurde der Wettbewerb in zwei Abteilungen unterteilt):

  • Wolf-Christian Zimmermann (RV Würselen 1925 e.V.) auf Salino 43; 0.00 Fehler in 40.09 Sek.  
  • Rene Sontag (RFV Warendorf e.V.) auf Prachtkerl; 0.00 Fehler in 41.96 Sek.  
  • Silke Vißmann (Ländlicher ZRFV Haltern e.V.) auf Athos 202; 0.00 Fehler in 42.24 Sek.
  • Lutz Gripshöver (RFV St.Georg Werne e.V.) auf Calando 78; 0.00 Fehler in 43.25 Sek.  
  • Wencke Austrup-Wiesner (ZRFV Coesfeld-Lette e.V.) auf Anyway 61; 0.00 Fehler in 43.56 Sek.
  • Wencke Austrup-Wiesner (ZRFV Coesfeld-Lette e.V) auf Warande Van De Dwerse Hagen; 0.00 Fehler in 40.44 Sek.
  • Rene Sontag (RFV Warendorf e.V.) auf Prigo's Patch; 0.00 Fehler in 42.15 Sek.
  • Jan Kersting (RFV Marsberg e.V.) auf Lancalavita; 0.00 Fehler in 43.14 Sek. 
  • Hubertus Große-Lümern (Reiterverein Albersloh e.V.) auf Chatanooga 2; 0.00 Fehler in 43.41 Sek.
  • Jan Kersting (RFV Marsberg e.V.) auf Search me; 0.00 Fehler in 44.08 Sek.

Im Anschluss gab es am Freitagnachmittag eine Zwei-Phasen-Springprüfung der Klasse M* (hier gab es drei Abteilungen.

  • Thomas Tönnissen (RFV Lüdinghausen) auf Cortina; 0 Fehler / 35.19 Sek.
  • Lutz Gripshöver (RFV St. Georg Werne) auf Campari; 0 / 36.10 Sek.
  • Gregor Schmidt (RFV Altlünen) auf Enton; 0 / 37,65 Sek.
  • Wolf-Christian Zimmermann (RV Würselen) auf Done; 0 / 38,32 Sek.
  • Stefan Witte (RFV St. Georg Witte) auf Lanny; 0 / 39,60 Sek.
  • Marcel Neugebauer (ZRFV Bösensell) auf Luna; 0 / 35,34 Sek.
  • Silvia Gripshöver (RFV St. Georg Werne) auf Pontifee; 0 / 36,68 Sek.
  • Rene Sontag (RFV Warendorf) auf Landstreicher; 0 / 37,82 Sek.
  • Jan Kersting (RFV Marsberg) auf A Touch of Magic; 0 / 38,63 Sek.
  • Anna Kamps RFV St. Georg Werne) auf LaLinique; 0 / 40,50 Sek.
  • Ramona Reich (RV Hemer-Edelburg) auf Carry Me; 0 / 35,92 Sek.
  • Wolf-Christian Zimmermann (RV Würselen) auf Salino; 0 / 37,11 Sek.
  • Jan Kersting (RFV Marsberg) auf Lanclavita; 0 / 37,87 Sek.
  • Lena Sennekamp (ZRFV Albachten) auf Primus; 0 / 39,21 Sek.
  • Klaus Gräve (RFV St. Georg Werne) auf Quality; 0 / 40,64 Sek.
Lesen Sie jetzt