Gruppen für Kreismeisterschaft Ü50 und Ü32 ausgelost

Hallenfußball

Bei den Herren über 32 Jahren spielen am 28. Januar 16 Teams um den Titel des Hallenkreismeisters. Acht Ü50-Mannschaften gehen einen Tag später an den Start. Das Turnier wird von Fortuna Seppenrade ausgerichtet und findet in der Sporthalle der Realschule an der Tüllinhofer Straße in Lüdinghausen statt.

KREISGEBIET

von Von Heinz Krampe

, 08.12.2011, 12:31 Uhr / Lesedauer: 1 min
Glücksfee Marion Röckmann zog die Lose, Kreisvorsitzender Werner Kretschmer  (links) und Kreisaltherrenobmann Dieter Gay dokumentierten alles.

Glücksfee Marion Röckmann zog die Lose, Kreisvorsitzender Werner Kretschmer (links) und Kreisaltherrenobmann Dieter Gay dokumentierten alles.

Ü32-Gruppen, Vorrunde:
Gruppe A: Westfalia Wethmar, BW Ottmarsbocholt, SV Herbern, Union Lüdinghausen
Gruppe B: SV Südkirchen, SG Vinnum/Oberwiese, Werner SC und TuS Ascheberg
Gruppe C: BW Alstedde, SuS Olfen, Fortuna Seppenrade, VfL Senden
Gruppe D: FC Nordkirchen, PSV Bork, Eintracht Werne, SG Selm 2010

Bei den Ü32-Mannschaften will der FC Nordkirchen seinen Titel verteidigen. Sechzehn Mannschaften haben gemeldet. Die Vorrunde wird in vier Gruppen bestritten. Die beiden ersten Mannschaften kommen weiter und bestreiten die Endrunde in zwei Vierergruppen. Die Sieger der beiden Vierergruppen bestreiten das Endspiel, die Gruppenzweiten das Spiel um den dritten Platz, Überkreuzspiele gibt es nicht. Auch hier beträgt die Spielzeit einmal zwölf Minuten. Das Turnier beginnt am 28. Januar um 10 Uhr.

Ü32-Gruppen, Vorrunde:
Gruppe A: Westfalia Wethmar, BW Ottmarsbocholt, SV Herbern, Union Lüdinghausen
Gruppe B: SV Südkirchen, SG Vinnum/Oberwiese, Werner SC und TuS Ascheberg
Gruppe C: BW Alstedde, SuS Olfen, Fortuna Seppenrade, VfL Senden
Gruppe D: FC Nordkirchen, PSV Bork, Eintracht Werne, SG Selm 2010

Lesen Sie jetzt