Louisa Völz wird Zweite bei U11-Turnier

Juniorentennis

Louisa Völz hat beim NRW-Circuit-U11-Turnier der Juniorinnen am Wochenende beim TuS Ickern in Kamen den zweiten Platz belegt. Die Spielerin vom TC Blau Weiß Werne war für den Westfälischen Tennisverband am Start.

WERNE

02.03.2015, 13:48 Uhr / Lesedauer: 1 min
Louisa Völz wird Zweite bei U11-Turnier

Louisa Völz (li.) verlor im Finale gegen Kayleigh Castillo vom Verband Mittelrhein.

Die Verbände aus Westfalen, Nierderrhein und Mittelrhein nominierten für das Turnier ihre besten Mädchen für diesen verbandsübergreifenden Wettbewerb. Louisa Völz vom TC Blau Weiß Werne spielte für den Westfälischen Tennisverband. Völz startete gegen Rebecca Müller, die für den Mittelrheinischen Verband spielt. Völz spielte im ersten Duell des Turniers sicher und gewann mit 6:2 und 6:1.

Im Viertelfinale wartete Jasmina Abdou vom Tennispark Bielefeld. Hier zeigte Völz ihr bestes Spiel und gewann nach einem 0:2-Rückstand noch 6:2 und 6:1. Im Halbfinale traf sie auf ihre Teamkollegin vom Westfälischen Tennisverband Aliya Karadag. Auch Karadag hatte keine Chance gegen die junge Tennisspielerin vom TC Blau Weiß Werne. Völz machte kurzen Prozess und überzeugte mit einem 6:2- und 6:1-Sieg. Das Finale war erreicht.

Kayleigh Castillo vom Verband Mittelrhein hatte sich ebenfalls souverän und ohne Satzverlust qualifiziert. Völz führte zu Beginn 3:2, gewann danach aber kein Spiel mehr. Nachlassende Konzentration und zu viele eigene Fehler waren die Ursache für die Finalniederlage. Castillo gewann verdient das letzte Spiel des Turniers mit 6:3 und 6:0. Völz konnte sich dennoch über den zweiten Platz freuen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt