Saados Solo bringt dem Werner SC den Sieg

Liveticker zum Nachlesen

Der Werner SC hat es erfolgreich vermieden, dass der SC Husen-Kurl in der Tabelle an ihnen vorbei zieht. Nach schneller 2:0-Führung sah es zwischenzeitlich aber nicht danach aus, dass der WSC in Husen drei Punkte mitnimmt - bis Youssef Saado eine Idee hatte. Welche genau? Das können Sie hier im Liveticker nachlesen.

WERNE

, 06.12.2015, 16:20 Uhr / Lesedauer: 2 min
Saados Solo bringt dem Werner SC den Sieg

Einer gegen alle: Youssef Saado sorgte mit seiner Einzelaktion kurz vor Spielende für den 3:2-Sieg der Werner.

Fußball-Bezirksliga 8, 15. Spieltag

SC Husen-Kurl – Werner SC 2:3 (1:2)

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Fußball-Bezirksliga 8: Husen-Kurl - Werner SC 2:3 (1:2)

Ratzfatz 2:0 in Führung gegangen, um dann doch über weite Strecken der Partie um drei und sogar einen Punkt zu zittern: Mit etwas Glück und Youssef Saado, der nach einem feinen Solo das entscheidende 3:2 erzielte, konnte sich der Werner SC gegen Husen-Kurl drei Punkte sichern.
06.12.2015
/
Der Werner SC hat sich am Sonntagnachmittag (6. Dezember) mit 3:2 beim SC Husen-Kurl behaupten können.© Foto: Dominik Möller
Der Werner SC hat sich am Sonntagnachmittag (6. Dezember) mit 3:2 beim SC Husen-Kurl behaupten können.© Foto: Dominik Möller
Der Werner SC hat sich am Sonntagnachmittag (6. Dezember) mit 3:2 beim SC Husen-Kurl behaupten können.© Foto: Dominik Möller
Der Werner SC hat sich am Sonntagnachmittag (6. Dezember) mit 3:2 beim SC Husen-Kurl behaupten können.© Foto: Dominik Möller
Der Werner SC hat sich am Sonntagnachmittag (6. Dezember) mit 3:2 beim SC Husen-Kurl behaupten können.© Foto: Dominik Möller
Der Werner SC hat sich am Sonntagnachmittag (6. Dezember) mit 3:2 beim SC Husen-Kurl behaupten können.© Foto: Dominik Möller
Der Werner SC hat sich am Sonntagnachmittag (6. Dezember) mit 3:2 beim SC Husen-Kurl behaupten können.© Foto: Dominik Möller
Der Werner SC hat sich am Sonntagnachmittag (6. Dezember) mit 3:2 beim SC Husen-Kurl behaupten können.© Foto: Dominik Möller
Der Werner SC hat sich am Sonntagnachmittag (6. Dezember) mit 3:2 beim SC Husen-Kurl behaupten können.© Foto: Dominik Möller
Der Werner SC hat sich am Sonntagnachmittag (6. Dezember) mit 3:2 beim SC Husen-Kurl behaupten können.© Foto: Dominik Möller
Der Werner SC hat sich am Sonntagnachmittag (6. Dezember) mit 3:2 beim SC Husen-Kurl behaupten können.© Foto: Dominik Möller
Schlagworte Werne

Husen-Kurl: Marc Wiegand - Sebastian Zwick, Fabian Hermann, Johannes Buchbinder, Magnus Timm, Jan Schwendtner (46. Marvin Busse), Tim Burgemeister, Tim Heptner, Marc Müller (39. Björn Hölting), Jan Albert, Gerrit Rohner (72. Jonas Heyden)

Werne: Sebastian Vorwick - Marco Konieczny, Julian Rohlmann, Dominik Giffey, Chris Thannheiser, Erkan Baslarli (89. Oliver Winter), Daniel Durkalic, Youssef Saado, Sebastian Schnee, Yasin Yilmaz (85. Yannick Eisenbach), Dennis Seifert 

Tore: 0:1 Durkalic (5.), 0:2 Baslarli (8.), 1:2 Heptner (9.), 2:2 Hölting (52.), 2:3 Saado (81.)

16.18 Uhr: Heute dürfen sich die Werner bei Youssef Saado für seinen Moment zehn Minuten vor Abpfiff bedanken. Sein Solo bringt drei Punkte, die nach starken Anfangsminuten vielleicht schon zu früh eingeplant waren.

16.16 Uhr: Abpfiff!

89. Minute: Winter für Baslarli. Wieder ein paar Sekunden...

85. Minute: Öztürk hat noch drei Wechsel für die Uhr. Erster Zeitbringer ist Eisenbach, der für Yilmaz kommt.

81. Minute: Und wie Saado das macht! Kurz hinter der Mittellinie setzt er zum Solo an, tankt sich durch die Gegner bis zum Husener Tor und macht das Ding rein. Ganz starke Aktion vom besten Werner heute Nachmittag.

81. Minute: Tooooooooor! Saado bringt Werne die erneute Führung! 2:3!

74. Minute: Werne hat sich wieder gefangen, hat auch wieder mehr Ballbesitz. Allein spielen sie ihre Angriffe nicht clever aus. Und die Hausherren lauern weiter auf Konter. 

72. Minute: Letzter Wechsel Husen. Heyden für Rohner. Werne hat noch alle Optionen.

57. Minute: Das Heimteam ist klar besser aus der Kabine gekommen. Wernes Coach Kurtulus Öztürk fasst zusammen: " Wir betteln um die Niederlage."

52. Minute: Toooooor! Ausgleich im Gegenzug! Langer Ball aus der Husener Abwehr überspielt die aufgerückte WSC-Defensive, Vorwick ist noch am Ball, aber Höltings Abschluss landet trotzdem im Netz.

51. Minute: Freistoß von Saado... findet Thannheisers Kopf - an den Pfosten!

47. Minute: Husen hat in der Halbzeit den zweiten Wechsel gezogen. Busse spielt nun für Schwendtner.

15.28 Uhr: Weiter geht's!

15.19 Uhr: Hoffen wir, dass die zweite Halbzeit an die ersten zehn Minuten und nicht an die darauf folgenden 35 anknüpft...

15.18 Uhr: Pause!

39. Minute: Tut uns ja sehr leid, aber was wir lediglich vermelden können ist ein Husener Wechsel. Hölting kommt für Müller. Das Spiel ist derzeit mehr als arm an Höhepunkten.

24. Minute: Zehn Minuten Power-Fußball und jetzt sind hier alle erstmal wieder runtergekommen. Werne spielbestimmend, Husen steht tief und wartet auf Konter.

9. Minute: Toooooor! In Dortmunds City ist verkaufsoffener Sonntag und in Husen Tag des offenen Tores. Stellungsfehler in der WSC-Abwehr. Heptner macht es. 1:2. 

8. Minute: Toooooor! Und das nächste Ding! Baslarli scheitert erst an Wiegand, macht den Ball aber im zweiten Versuch rein.

5. Minute: Tooooooor! Knallstart Werne! Durkalic drückt den Ball zwei Meter vor dem Tor über die Linie.

14.32 Uhr: Anpfiff! Die Aufstellungen gibt es gleich!

Vor der Partie: Erkan Baslarli wird wieder im WSC-Kader stehen. Auch Dominik Kozlik steht wieder zur Verfügung. Fragezeichen standen am Freitag noch hinter den Einsätzen vom Cem Bozkurt, der unter der Woche krank war, und Marvin Bruland. Bei ihm wird kurzfristig entschieden werden, ob er im Aufgebot stehen wird, oder nicht. Definitiv nicht mit von der Partie sein wird Marvin Stöver, der sich gegen Overberge eine Verletzung im Sprunggelenk zuzog.

Lesen Sie jetzt