Schlappe für Davaria - 0:4 in Erlinghausen

Westfalenliga 1

DAVENSBERG Der SV Davaria Davensberg ist am Mittwochabend kräftig gestolpert. Im Nachholspiel der Westfalenliga 1 bei RW Erlinghausen holten sich die Davaren eine 0:4-Schlappe ab. Die Niederlage ist umso schlimmer zu bewerten, als dass Erlinghausen in den Abstiegskampf der Klasse verwickelt ist. Davaria trat wieder nur mit einem Mini-Aufgebot an.

von Von Nils Tyczewski

, 14.05.2009, 10:32 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schlappe für Davaria - 0:4 in Erlinghausen

Die Vorzeichen waren schon vor dem Anpfiff der Partie alles andere als positiv. Die ohnehin dünne Personaldecke der Davaren wurde durch die Spielansetzung mittwochs um 19 Uhr zusätzlich dezimiert. Schließlich war das Gastspiel im Sauerland mit einer rund zweistündigen Anreise verbunden. Tino Molowitz musste daher passen, Gunvald Herdin kam erst mit Verspätung zum Spiel. Die Konsequenz: Sogar der angeschlagene Christoph Wissen musste auflaufen. Auf der Bank saß beim Anpfiff einsam Ersatztorhüter Andre Alter.

Haverkamps Eigentor

Erlinghausen bestimmte dementsprechend das Geschehen und hatte zahlreiche Möglichkeiten. Bei den Davaren passte so gut wie nichts zusammen. Die Folge: In der 52. Minute traf Abwehrrecke Nico Haverkamp nach einer Ecke ins eigene Netz und die Gastgeber führten mit 1:0.

Vier Minuten später begann die große Show des Hendrik Stuhldreher. Erlinghausens Stürmer erhöhte mit einem lupenreinen Hattrick binnen 20 Minuten auf 4:0 und sorgte so für die Entscheidung in einer einseitigen Partie.

Chance für Alter

Gunvald Herdin, Oliver Marin und vorallem der im Feld eingesetzte Ersatztorhüter André Alter hatten noch aussichtsreiche Cancen auf den Ehrentreffer, vergaben jedoch knapp. Für die kommende Partie gegen Borussia Emsdetten (Sonntag, 15 Uhr im Waldstadion) könnte sich die Personalsituation leicht entspannen: Tino Molowitz steht wieder zur Verfügung, Martin Südfeld ist noch fraglich. TEAM UND TORE RW Erlinghausen - Davaria Davensberg 4:0 (0:0)

Davaria: Goly; Kahya, Wisse, Haverkamp, Si. Mohammadi, Yildiz, Ueding, Marin, Pahlig, Richter (80. Alter), Wissen (31. Herdin)

Tore: 1:0 Haverkamp (52., Eigentor) , 2:0 Stuhldreher (56.), 3:0 Stuhldreher (62.), 4:0 Stuhldreher (76.)

Lesen Sie jetzt