Schwimmen: Werner Salinen-Teams schnell unterwegs

OELDE Das Hallenbad in Oelde stand am Wochenende auf dem Terminkalender der Wasserfreunde des TV Werne 03. Dort fand zum zehnten Mal der "Quattro-Team-Cup" statt. Tolle Leistungen zeigte dabei das Werner "Salinen-Quartett".

von Ruhr Nachrichten

, 19.11.2008, 12:21 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schwimmen: Werner Salinen-Teams schnell unterwegs

Bei dieser Veranstaltung werden nicht die Einzelleistungen, sondern die Gesamtzeiten von Teams gewertet, die aus vier Schwimmern bestehen. Dabei muss jeder Sportler in zwei Staffeln und zwei verschiedenen Einzeldisziplinen an den Start gehen.

Die Wertungsklassen umfassten drei Jahrgänge. Die TVer stellten zwei von insgesamt 48 teilnehmenden Teams aus 11 Vereinen. Das "Werner Salinen-Quartett" mit Frauke Steffen (Jahrgang 1996), Christin Sette (JG 94), Viviane Helmig (JG 95) und Marcel Heideck (JG 94) brauchte für alle Strecken (4x50 Meter Lagen, 4x50m Freistil, je 2x 50m Brust, Schmetterling, Rücken und Freistil) 9:25,81 Minuten und belegte mit dieser tollen Leistung Platz zwei. Dabei verfehlten die Vier den Sieg in dieser Klasse um nur 1,5 Sekunden.Auch zweites Team stark

Im Staffelrennen über 4x50 Meter Freistil stellten Marcel, Viviane, Frauke und Christin in der Zeit von 2:06,99 Minuten einen neuen Vereinsrekord auf.

Das zweite Werner Team "Die 4 Saline" mit Dennis Fellenberg (JG 98), Philipp Heideck (JG 96), Hannah Lohmann (JG 97) und Svenja Steffen (JG 98) ging in der Wertungsklasse 1996-98 an den Start. In der tollen Zeit von 11:40,27 Minuten absolvierten die Wasserfreunde das geforderte Programm und sicherten sich den 5. Platz in dieser Gruppe.

Lesen Sie jetzt