Start-Ziel-Sieg für die Damen der LippeBaskets

Basketball: Landesliga

Die Damen der LippeBaskets gewinnen ihr zweites Heimspiel deutlich mit 68:47 und halten Kontakt zu den oberen Tabellenplätzen.

von Isabell Michalski

Werne

, 06.10.2019, 18:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Start-Ziel-Sieg für die Damen der LippeBaskets

Lara Müller und ihr Team ließen den Gästen aus Kinderhaus keine Chance. © Isabell Michalski

Es geht immer weiter nach oben in der Tabelle für die LippeBaskets. Am Wochenende besiegten sie die zweite Mannschaft des SC Westfalia Kinderhaus und halten so weiterhin Kontakt zur Tabellenspitze.

Landesliga 6, Damen

LippeBaskets - Kinderhaus II

68:47

(21:15, 16:9, 16:13, 15:10)

Mit einer geschlossenen Teamleistung gewannen die LippeBaskets am Wochenende gegen die Zweitvertretung des SC Westfalia Kinderhaus. Durch den Sieg schieben sich die Werner Damen in der Tabelle nach oben und halten so den Anschluss an die Spitzengruppe der Liga. Nach dem Sieg stehen die LippeBaskets auf dem vierten Tabellenrang.

Das Spiel eröffneten die Gastgeberinnen mit einem erfolgreichen Drei-Punkt-Wurf von Elisabeth Winkler. Auch in der Folge machten die Wernerinnen eindeutige Sache und ließen den Gästen aus Kinderhaus nie die Oberhand im Spiel. Dementsprechend konnten die Gastgeberinnen einen deutlichen Start-Ziel-Sieg einfahren, ohne auch nur einmal in Rückstand geraten zu sein.

Niehüser-Schwestern mit starker Verteidigung

Besonders Meike Wohl überzeugte in der Anfangsphase und zeigte sich treffsicher aus der Distanz. Zudem waren für Interimstrainer Jan König die beiden Niehüser-Schwestern der Schlüssel zu einer nach der Halbzeitpause starken Verteidigung. „Beide waren stark unter dem Korb“, sagte König nach der Partie.

Als der Vorsprung zur Halbzeitpause bereits 37:24 betrug, gab Jan König allen Damen viele Spielanteile, sodass sich gleich sieben Spielerinnen in die Scorerliste eintragen konnten. Eine starke Partie zeigte auch Lea Abdinghoff mit acht erzielten Punkten. Kapitänin Elisabeth Winkler zeigte sich nach dem 68:47-Sieg zufrieden. Nach der Partie sagte sie: „Wir haben besser als letzte Woche gespielt. Fast jeder Angriff wurde gut von uns ausgespielt. Die Zonen-Verteidigung hat besser geklappt.“

LippeBaskets: Schwarz, Volle, L. Niehüser (5/1), Winkler (11/3), Abdinghoff (8), Müller (2), Pinkosz (27/3), S. Niehüser (2), Wohl (13/3)

Lesen Sie jetzt