Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

SV Stockum gibt bekannt: Drei weitere Neue und eine Überraschung beim Sportlichen Leiter

rnSV Stockum

Der SV Stockum rüstet weiter für die kommende Saison auf. Neben den bereits feststehenden Neuverpflichtungen gibt es drei weitere Neue, die für das Ende der Kaderplanung in Stockum sorgen.

Stockum

, 20.05.2019 / Lesedauer: 2 min

Yassine Najih freute sich, als er verkünden konnte, wen er noch für die Erste Mannschaft des SV Stockum gewinnen konnte. Nachdem bereits die Verpflichtung von sechs Spielern feststand, kamen nun die nächsten drei, die Stockum in der kommenden Saison unterstützen werden.

Hüseyin Yilmaz (TuS Lohauserholz-Daberg) bringt dabei neben einiger Kreisliga-A-Erfahrung auch schon Bezirksliga-Einsätze mit. Ebenfalls mit Erfahrung in der Kreisliga A ausgestattet: Sanel Mehovic vom DJK Vorwärts Ahlen. Vervollständigen tut das Trio Rashid Mohamadhi. Mohamadhi war zuletzt bei der SG Bockum-Hövel angemeldet, hat dort aber kein Spiel gemacht. Mohamadhi kommt ursprünglich aus Spanien.

Sportlicher Leiter aus dem internen Bereich

„Damit schließe ich das Thema auch ab“, kündigte Yassine Najih, Geschäftsführer des SV Stockum, an. Der Kader besteht laut Najih in der kommenden Saison aus 18 bis 19 Spielern. „Das ist gesund, um unsere Ziele zu verfolgen.“

Eine Überraschung hatte Najih noch: Der neue Sportliche Leiter des SV Stockum ist Tobias Klein. Während Najih lange über eine externe Lösung nachdachte, wurde er nun doch im eigenen Bereich fündig. Klein war bereits Co-Trainer unter Zakaria Slimani, ist seit zwei Jahren im Verein. „Es ist ein logischer Schritt. Tobi kennt den Verein, er ist verrückt nach Fußball. Ich bin begeistert, dass er zugesagt hat“, erklärte Najih.

Jetzt lesen

Zusätzlich zu den neuen Spielern für die erste Mannschaft, wird auch die zweite Mannschaft ordentlich aufgerüstet. Insgesamt 14 neue Spieler hat Najih bislang für die Zweitvertretung verpflichtet.

Die bisherigen Verpflichtungen des SV Stockum zur neuen Saison im Überblick: Samet Sahin (SG Bockum-Hövel, Landesliga), Salih Partlak (SG Bockum-Hövel II, Kreisliga A), Benjamin Engels (SSV Hamm, Kreisliga B), Tim Flüß (SSV Hamm, Kreisliga B), Emre Tas (Westf. Rhynern A-Jugend, zuletzt zwei Jahre pausiert), Anis Bouaid (VfL Mark, Kreisliga A), Hüseyin Yilmaz (TuS Lohauserholz-Daberg), Sanel Mehovic (DJK Vorwärts Ahlen) und Rashid Mohamadhi (SG Bockum-Hövel).

Lesen Sie jetzt