SV Stockum schafft die Sensation gegen Senden

Kreisliga A

STOCKUM Sensation in Senden, der SV Stockum gewinnt 2:1 (0:0) gegen den VfL. Der entscheidende Treffer fiel kurz vor Schluss.

24.05.2009, 17:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
Legte das wichtige 1:0 durch Benjamin Gumprich auf: der Stockumer Mittelfeld-Chef Max Wiesniewski (r.).

Legte das wichtige 1:0 durch Benjamin Gumprich auf: der Stockumer Mittelfeld-Chef Max Wiesniewski (r.).

Neun Minuten später glich der VfL Senden durch einen Sonntagsschuss von Marcel Lücke aus. Jetzt wurde der Gastgeber stärker. Stockum hatte Glück, dass VfL Torjäger Sinanovic nur die Latte traf. Weitere gute Sendener Chancen vereitelte ein gut aufgelegter Stefan Benölken im Tor der Stockumer. In der 90. Minute traf dann Benjamin Gumprich zum entscheidenden 2:1 für den SVS. Wieder war es Mittelfeld-Chef Max Wiesniewski, der die Vorarbeit leistete. 

Lesen Sie jetzt