SVH-Coach Bentrup: "Nicht klar genug gespielt"

Fußball: Landesliga

Vier bis sechs Punkte wollten die Landesliga-Fußballer des SV Herbern aus den ersten Spielen nach der Winterpause holen. Vier sind es geworden. Allerdings sind die Zähler anders aufgeteilt, als im Vorfeld prognostiziert. Dass gegen den SC Münster nur ein Punkt gelungen ist, wurmt Trainer Christian Bentrup ein bisschen wie im Video-Interview nach dem Spiel deutlich wird.

HERBERN

, 07.03.2016, 18:04 Uhr / Lesedauer: 1 min
Nachdenklich: Herberns Coach Christian Bentrup während der Partie gegen den SV Burgsteinfurt.

Nachdenklich: Herberns Coach Christian Bentrup während der Partie gegen den SV Burgsteinfurt.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt