SVH-Coach Frank Große-Budde sauer auf Schiedsrichter: „Uns hat man die Freude geraubt“

Frauenfußball: Landesliga

Die Landesliga-Damen des SV Herbern haben am Sonntag im Auswärtsspiel bei Fortuna Gronau einen Punkt mitgenommen. Die Partie endete 1:1 (0:1). Herberns Trainer Frank Große-Budde war sauer.

Herbern

, 16.09.2019, 07:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
SVH-Coach Frank Große-Budde sauer auf Schiedsrichter: „Uns hat man die Freude geraubt“

Frank Große-Budde war wütend. © Helga Felgenträger (A)


Frauen-Landesliga 3
Fortuna Gronau - SV Herbern 1:1 (0:1)

Große-Budde bemängelte nach dem Spiel die Leistung des Unparteiischen: „Das war eine Katastrophe. Ich bin den Schiedsrichtern dankbar dass sie von Woche zu Woche pfeifen, aber heute hat uns der Unparteiische den Spaß am Fußball geraubt.“

Der Coach berichtete von einem kuriosen Anfang. „Der hatte beiden Teams die Assistentenfahne gegeben, aber nicht gemerkt, dass während des Spiels beide Assistenten auf einer Seite standen.“

Nachdem Leona Jaspert Herbern in Führung gebracht hatte, glich Gronau nach 57 Minuten aus. „Da wäre mir fast der Kragen geplatzt. Meine Spielerin Marie Kruckenbaum wird gefoult und musste behandelt werden. Der Referee ließ weiterspielen. Dann kommt ein Pass und zwei Gronau-Spielerinnen stehen im Abseits. Das Gegentor resultiere aus mehreren Fehlentscheidungen“, sagte er.

Zu allem Überfluss musste Sara Große-Budde frühzeitig mit Gelb-Rot vom Platz (80.). „Sara und die andere Spielerin lagen am Boden. Sara versucht im liegen noch an den Ball zu kommen und trifft wohl die Spielerin. Der Schiedsrichter ahnte das als Nachtreten. Für mich war das überzogen. Das hat aber zur Leistung am Ende gepasst.“

SV Herbern: Dartmann - Jakovljevic, M. Urban (26. Lutter), Brockmeier, S. Große-Budde, Rummler (85. L. Urban), Thalmann (46. Hönekop), J. Große-Budde (63. Gröning), M. Kruckenbaum, Rehbein, Vorlop

Tore: 0:1 Jaspert (20.), 1:1 Moltmann (57.)

Bes. Vorkomnisse: Gelb-Rote Karte für Sara Große-Budde (80.)

Lesen Sie jetzt
Fussball: Frauen-Landesliga

Frauen-Landesliga-Spielplan: Gleich zum Auftakt gibt es das Derby

Mit Aufsteiger FC Oeding gibt es nun einen zweiten Vertreter aus dem Verbreitungsgebiet in der Frauen-Landesliga 3. Und dieser darf sich gleich am ersten Spieltag in Wessum vorstellen.

Lesen Sie jetzt