Tim Bußkamp holt das Double

Tischtennis

WERNE Sieg im Bezirkspokal und bei den Bezirksmannschaftsmeisterschaften - Tim Bußkamp schaffte mit dem TTC Lendringsen in der Altersklasse Schüler A das Double. Das Tischtennis-Talent wird in der neuen Saison für den Mendener Verein TTC Platteheide den Schläger schwingen, weil der 13-Jährige dort bessere Perspektiven hat.

30.05.2009, 10:49 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kevin Apelt, Maximilian Jud und Tim Bußkamp (v.l.) gewannen den Bezirkspokal und qualifizierten sich für den Westdeutschen Pokal.

Kevin Apelt, Maximilian Jud und Tim Bußkamp (v.l.) gewannen den Bezirkspokal und qualifizierten sich für den Westdeutschen Pokal.

Mit dem Double hat sich Tim Bußkamp für die weiteren Wettbewerbe auf NRW-Ebene qualifiziert. Im westdeutschen Pokal heißen die Gegner Wattenscheid, Oberdrees, Altenessen und Bottrop. Eine weitere Mannschaft steht noch nicht fest.

"Ziel ist das Halbfinale" Beim Kampf um die westdeutsche Meisterschaft am 5./6. Juni trifft das Team von Tim Bußkamp auf schwere Gegner wie unter anderem Borussia Düsseldorf. "Unser Ziel ist trotzdem das Halbfinale", sagt Tim Bußkamp selbstbewusst.

Auch in den Einzelwettbewerben ist der 13-Jährige noch vertreten, so am 21. Juni bei der Vor- und Zwischenrangliste der Schüler A in Münster-Hiltrup.

Lesen Sie jetzt