Titelverteidiger SV Herbern trifft auf ein starkes Starterfeld

Davert-Cup

DAVENSBERG Für Fußballfans aus der Region ist der Davertpokal in der Sporthalle der Ascheberger Realschule immer ein echter Leckerbissen. Nur eine Woche nach dem "Neujahrs-Kater" geht es los: Die Finalisten aus dem Jahr 2009, SV Herbern und VfL Senden, eröffnen am Freitag, 8. Januar, um 18 Uhr das Turnier.

von Von Dominik Gumprich

, 29.12.2009, 13:25 Uhr / Lesedauer: 2 min
Hier feiert der SV Herbern den Siegertitel beim vergangenen Davert-Cup.

Hier feiert der SV Herbern den Siegertitel beim vergangenen Davert-Cup.

Der SVH als Titelverteidiger, spielstarke und Hallenfußball erprobte Mannschaft, ist sicherlich auch diesmal der große Favorit, den es zu schlagen gilt. Neben Senden werden dies in der Gruppe A auch Westfalia Wethmar und der einzige Werner Vertreter WSC versuchen. Ausrichter Davaria Davensberg stellt gleich zwei Mannschaften, da einige angeschrieben Vereine den Organisatoren, aufgrund des frühen Trainingsbeginns in 2010, eine Absage erteilten.

Die Westfalenliga-Truppe des SVD muss in der Gruppe D gegen Ottmarsbocholt, Sendenhorst und Union Lüdinghausen ran. Der TuS Ascheberg trifft in der Gruppe C auf Gievenbeck, Capelle und den SV Südkirchen. Komplettiert wird das Feld durch die Gruppe B (Münster 08, Seppenrade, Wolbeck und Davensberg II). Finale am 9. Januar um 19 Uhr Namhafte Vereine, bei einem namhaften Turnier. Jetzt müssen nur noch die Spieler ordentlichen - vor allem schnellen - Fußball auf das Paket bringen. Dann steht einem gelungenem Hallenfußball-Wochenende nichts mehr im Wege. Am Samstag, 9. Januar, spielen die Gruppen C und D ab 16 Uhr in der Vorrunde, am Sonntag finden ab 13.30 Uhr die Zwischenrundenspiele und ab 17.45 Uhr die Endrundenspiele statt. Das Finale soll gegen 19 Uhr angepfiffen werden.Der SPIELPLAN DES DAVERT-CUP IM ÜBERBLICKVorrunde Freitag, 8. Januar Gruppe A SV Herbern VfL Senden Westf. Wethmar Werner SC  SV Herbern - VfL Senden  18.00 Wethmar - Werner SC  18.40 SV Herbern - Wethmar  19.20 VfL Senden - Werner SC  20.00 SV Herbern - Werner SC  20.40 VfL Senden - Wethmar  21.20Gruppe BMünster 08 Fort. Seppenrade VfL Wolbeck Dav. Davensberg II

Münster 08 - Seppenrade  18.20 Wolbeck - Davensberg II  19.00 Münster 08 - VfL Wolbeck  19.40 Seppenrade - Davenberg II  20.20 Münster 08 - Davensberg II 21.00 Seppenrade - VfL Wolbeck 21.40 Vorrunde Samstag, 9. Januar Gruppe C  TuS Ascheberg  FC Gievenbeck SC Capelle SV Südkirchen  Ascheberg - Gievenbeck 16.00 Capelle - SV Südkirchen 16.40 TuS Ascheberg - Capelle 17.20 Gievenbeck - Südkirchen 18.00 Ascheberg - Südkirchen  18.40 Gievenbeck - SC Capelle  19.20Gruppe DDav. Davensberg Ottmarsbocholt SG Sendenhorst Lüdinghausen

Davensberg - Ottmarsb.  16.20 Sendenhorst - Lüdingh.  17.00 Davensberg - Sendenhorst 17.40 Ottmarsbocholt - Lüdingh.  18.20 Davensberg - Lüdingh. 19.00 Ottmarsb. - Sendenhorst 19.40 Zwischenrunde Sonntag, 10. Januar Gruppe 1Erster A Zweiter B Erster C Zweiter D Erster A - Zweiter B  13.30 Erster C - Zweiter D  14.10 Erster A - Erster C  14.50 Zweiter B - Zweiter D  15.30 Erster A - Zweiter D  16.10 Zweiter B - Erster C  16.50Gruppe 2Erster B Zweiter A Erster D Zweiter C

Erster B - Zweiter A  13.50 Erster D - Zweiter C 14.30 Erster B - Erster D  15.10 Zweiter A - Zweiter C  15.50 Erster B - Zweiter C  16.30 Zweiter A - Erster D  17.10 Endrunde Sonntag, 10. Januar (Spielzeit: 2 * 10 Minuten)

1. Halbfinale Erster Gr. 1 - Zweiter Gr. 2  ca. 17.45

2. Halbfinale Zweiter Gr. 1 - Erster Gr. 2  ca. 18.15 Anschließend: Spiel um Platz 3 und 4 durch Siebenmeterschießen Endspiel: Sieger Spiel 1 - Sieger Spiel 2  ca. 19.00

Lesen Sie jetzt