TuS Ascheberg überrascht zum Saisonstart

Fußball: Bezirksliga 8

Vor der Saison hatten viele Trainer der Fußball-Bezirksliga 8 den letztjährigen Tabellenvierten TuS Hannibal als Geheimtipp auf den Titel auf dem Zettel. Dem guten Ruf wurde das Team zum Start nicht gerecht. Das Team unterlag TuS Ascheberg verdient mit 0:3.

ASCHEBERG

, 17.08.2015, 15:57 Uhr / Lesedauer: 1 min
Vincent Sabe (r.) ist wieder zurück. Ein gebrochener Fuß hatte ihn zu einer 18-monatigen Auszeit gezwungen.

Vincent Sabe (r.) ist wieder zurück. Ein gebrochener Fuß hatte ihn zu einer 18-monatigen Auszeit gezwungen.

Ist in dieser Spielzeit jetzt mit den Aschebergern groß zu rechnen? „Nein, nein“, sagt Ascheberg-Coach Holger Möllers, „für uns geht es wie immer nur darum, schnell Punkte zu sammeln, um einen großen Abstand nach unten herzustellen“. Der TuS Ascheberg war dem Dortmunder Klub Hannibal vor allem läuferisch überlegen. Möllers schickte nicht sein bestmögliches Team auf das Feld, sondern sein fittestes.

„Technisch starke Teams wie Hannibal musst du läuferisch bekämpfen. Das ist uns gut gelungen, wir haben die von der ersten Minute an genervt. Das hat denen gar nicht gefallen“, sagt Möllers.

TuS Hannibal hat im Vergleich zur Vorsaison auch drei wichtige Spieler verloren. Die beiden Topstürmer Mirza Basic (23 Tore) und Karim Bouzerda (20) sind zum Landesligisten BSV Schüren und Mittelfeldspieler Mohamed Camara zum Ligakonkurrenten Westfalia Wethmar gewechselt.

Die Ascheberger erwarten sogar noch Verstärkungen. Dem Spanier Gonzalo Redondo Conde fehlt aktuell die Spielberechtigung und Stürmer Hendrik Füchtling (Haarriss im Fuß) steigt im September wieder ins Training ein. Früher wird Neuzugang Julian Tüns (Knie verdreht) zurück erwartet, der vor der Saison von Fortuna Seppenrade gekommen war.

Neuer Kapitän beim TuS Ascheberg ist Vincent Sabe und das nach einer 18-monatigen Pause aufgrund eines Fußbruchs. „Vincent hat im ersten Spiel aber gleich wieder gezeigt, dass er enorm wichtig für unser Spiel ist“, sagt Möllers.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt