Viele Verletzungen: TV Werne holt Litauer Giedrius Lopeta

Basketball-Regionalliga

Basketball-Erstregionaligist TV Werne reagiert auf seine Verletzungsmisere. Kurzfristig sorgten am Freitag Trainer Ivan Rosic und der Sportliche Leiter Jens König für eine Neuverpflichtung. Giedrius Lopeta aus Litauen steht schon am Samstag, 1. Oktober, im Kader.

WERNE

von Von Florian Groeger

, 30.09.2011, 23:12 Uhr / Lesedauer: 1 min
Giedrius Lopeta (23) hilft vier Wochen lang beim TV Werne aus.

Giedrius Lopeta (23) hilft vier Wochen lang beim TV Werne aus.

Ein neuer Aufbauspieler steht schon am Samstag, 1. Oktober, gegen den amtierenden Meister SG Sechtem (19.30 Uhr, Ballspielhalle) auf dem Feld: Der Litauer Giedrius Lopeta (23) weilt für vier Wochen an der Lippe. „Er war zuletzt vereinslos, ist also nicht bei hundert Prozent. Wir bieten ihm die Möglichkeit, sich unter professionellen Bedingungen zu beweisen. Aufgrund unserer begrenzten finanziellen Mittel“, erklärte Rosic, „müssen wir diesen Kompromiss eingehen. Es ist eine Win-Win-Situation.“

Lesen Sie jetzt