Werne sucht Starter für erste offene Titelkämpfe

Tennis-Stadtmeisterschaft

Zum ersten Mal werden die Stadtmeisterschaften im Tennis als offenes, vom Westfälischen Tennisverband genehmigtes, Ranglistenturnier mit LK-Wertung durchgeführt. Noch haben interessierte Sportler die Möglichkeit sich für die anstehenden Titelkämpfe anzumelden.

WERNE

26.08.2014, 15:16 Uhr / Lesedauer: 1 min

Gespielt wird auf den Anlagen der drei Werner Tennisvereine Werner TC 75, TC BW Werne und BSG Kraftwerk Gersteinwerk. Die Werner Tennisclubs schließen sich dem Trend zu leistungsorientierten Tennisturnieren an und versuchen mit der Ausschreibung eines LK-Turniers frischen Wind in die Tennislandschaft zu bringen. Dementsprechend steht das Turnier für alle interessierten Tennissportler offen. Ausgetragen werden die Wettbewerbe bei den Jugendlichen in den Einzeldisziplinen der Jungen und Mädchen der Altersklassen

  • U12
  • U15
  • U18

Bei den Männern werden in den Einzeln die Klassen

  • Herren
  • Herren 30
  • Herren 40
  • Herren 50
  • Herren 60
  • Herren 70

angeboten. Die Altersklassen bei den Frauen werden als

  • Damen
  • Damen 30
  • Damen 40
  • Damen 50

ausgeschrieben. Alle Konkurrenzen werden im K.o.-Modus mit Nebenrunde ausgetragen. Die Meldungen sind auf maximal 16 Teilnehmer je Feld begrenzt. Das Meldefenster für die "1. Offenen Werner Stadtmeisterschaften" ist bis zum 31. August 2014 geöffnet. Gemeldet werden kann über ein bundesweite Turnierportal. Die Turnierleitung liegt in den Händen von Torsten Swat, Christian Walter, Volker Piotrowski und Iris Schindelbauer.

 

Lesen Sie jetzt