Werner SC gewinnt gegen Union Lüdinghausen mit 2:1

Fußball

LÜDINGHAUSEN/WERNE Der Werner SC hat das Nachholspiel am Dienstagabend in der Kreisliga A bei der Reserve von Union Lüdinghausen mit 2:1 (1:0) gewonnen. Somit konnten die Werner drei Punkte zur Festigung des zweiten Tabellenplatzes einfahren - vom Aufstieg spricht bekanntlich niemand mehr beim Sportclub.

von Von Dominik Gumprich

, 05.05.2009, 22:03 Uhr / Lesedauer: 1 min
WSC-Coach Andreas Zinke (l.) und sein Co-Trainer Sascha  Abdinghoff sind immer ganz nah an der Mannschaft.

WSC-Coach Andreas Zinke (l.) und sein Co-Trainer Sascha Abdinghoff sind immer ganz nah an der Mannschaft.

Kieslich; Henrich, Weißenberg, Öztürk, Beermann, Gückel (60. Große), Schwarzer, Weber (70. Droste), L. Atalan, S. Atalan (88. Reps), Hunke.

S. Müller; Kräher, Saado, Bressler, P. Müller, D. Fuhrmann (46. Inkmann), Fuchs, Leenders, Hipke (72. Anders), Durkalic, Winter (80. Runde).

0:1 (35.) Fuchs, 0:2 (63.) Leenders, 1:2 (66.) Henrich.

Lesen Sie jetzt