Westfalia Wethmar schlägt TuS Ascheberg mit 3:0

Liveticker

Westfalia Wethmar hat mit einem klaren 3:0-Erfolg über den TuS Ascheberg den Anschluss an den Bezirksligaspitzenreiter aus Werne gewahrt. Welcher Spieler dabei besonders herausragte und warum am Ende nur noch 20 Spieler auf dem Platz standen, können Sie hier im Liveticker nachlesen.

LÜNEN

, 26.10.2014, 12:28 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wethmarer Jubel: Der dreifache Torschütze Florian Juka (l.) nimmt die Glückwünsche von Tim Holz entgegen.

Wethmarer Jubel: Der dreifache Torschütze Florian Juka (l.) nimmt die Glückwünsche von Tim Holz entgegen.

Tobias Kofoth – Dominik Höhne, Andreas Kahlkopf, Niklas Bultmann, Jorge Molina, Oscar Franco Cabrera, Fabian Vogt, Dimitri Winkenstern, Hendrik Heubrock, Hendrick Westhues, Hendrick Füchtling

Mehdi Yildiz

 

Es geht los.

Der Fußball-Bezirksligist Westfalia Wethmar steht Sonntag in der Pflicht. Nachdem der Werner SC am Freitagabend gegen Oberaden gewann, muss die Westfalia gegen Ascheberg nachlegen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt