Wittwer gegen Freer - das Duell der Topscorer

Basketball-Regionalliga

Beim Tabellennachbarn Accent Baskets Salzkotten muss der TV Werne am Samstag, 26. Februar, antreten. In der Partie wird es auch zum Duell der beiden amerikanischen Topscorer in der Liga kommen.

WERNE

von Von Heinz Overmann

, 25.02.2011, 14:03 Uhr / Lesedauer: 1 min
Trevor Wittwer trifft in Salzkotten auf seinen Landsmann Nick Freer.

Trevor Wittwer trifft in Salzkotten auf seinen Landsmann Nick Freer.

Da er in Salzkotten ein Publikumsliebling ist, wird es ein rauschender Abschied werden. Bei den Gastgebern dürfte auch der Altinternationale Nino Garris nach seiner langen Verletzung fit sein. Aufpassen muss der TV auch auf Talenten wie Felix Wenningkamp, ein gefährlicher Dreierschütze, oder Matthias Finke und Leo Padberg.  Das Team von Ivan Rosic ist Außenseiter, zumal Salzkotten zu den heimstärksten Teams der Liga gehört. TV Werne hat mit Freienstein, König und Mbamba drei Ausfälle zu kompensieren. Für den TV Werne hat das Spiel noch eine andere wichtige Bedeutung. Es ist die Generalprobe für das WBV-Halbfinale bei Citybasket Recklinghausen am 5. März.

Lesen Sie jetzt