WSC blickt auf erfolgreiches Jahr 2011 zurück

Fußball

Die erfolgreichsten zwölf Monate seit der Gründung im Jahr 2000 hat die Fußballabteilung des Fusionsklubs Werner SC hinter sich. Nach dem Aufstieg in die Bezirksliga spielte die Elf von Coach Andreas Zinke dort sehr passabel mit – trotz personeller Schwierigkeiten.

WERNE

von Von Dominik Gumprich

, 21.12.2011, 11:14 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kann nach Aufstieg und ordentlicher Hinserie in der Bezirksliga 8 optimistisch in die Zukunft bliecken: WSC-Coach Andreas Zinke.

Kann nach Aufstieg und ordentlicher Hinserie in der Bezirksliga 8 optimistisch in die Zukunft bliecken: WSC-Coach Andreas Zinke.

Nicht schlecht für einen Aufsteiger, aber auch bitter nötig. Durch die neue Strukturreform der Amateurligen können deutlich mehr Teams absteigen als sonst. Mit einer ähnlichen Ausbeute in der Rückrunde wie in der Hinserie sei der Klassenerhalt laut Zinke so gut wie sicher. Erst recht – und darauf hofft der Trainer sehr – wenn nach der Winterpause die zahlreichen Verletzten wieder einsatzbereit sind. Und dann? Was hat Andreas Zinke mit dem Werner SC in der Zukunft vor? „Ich bin zuversichtlich, dass wir die Mannschaft zusammenhalten können. Über kurz oder lang wollen wir dann den weiteren Schritt gehen, über die Bezirksliga hinaus. Aber nicht auf Biegen und Brechen.“

Lesen Sie jetzt