Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bundesligateams testen am 18. August in Unna

Handball

In vier Wochen beginnt für die heimischen Handballteams die neue Saison. Aber schon vorher wird ein Leckerbissen in der Nähe geboten. Am 18. August (19.30 Uhr) bestreitet Bundesliga-Aufsteiger HSG Ahlen-Hamm ein Vorbereitungsspiel gegen Zweitbundesligist HSG Nordhorn-Lingen in den Hellweghallen Unna.

WERNE

von Von Heinz Krampe

, 12.08.2010

"In bin froh, dass wir in Unna Spitzensport präsentieren können", sagte Ulrich Seeliger, Leiter der SportService Unna. Und auch Geschäftsführer Dietmar Kupfernagel von der SG Ahlen/Hamm ist gespannt: "Wir werden auf jeden Fall in Bestbesetzung antreten. Das ist eine gute Gelegenheit Werbung für unseren Verein zu machen."

Jens Pfänder hat die Aufgabe übernommen, die Mannschaft auf die erste Bundesligasaison vorzubereiten. "Ich glaube, wir haben eine gute Truppe zusammen. Die Mischung aus Jung und Alt stimmt", sagte Neuzugang Marc Schmetz vom TBV Lemgo.

Geöffnet sind die Abendkassen ab 17 Uhr. Die Karten kosten 10 Euro für Erwachsene, 7 Euro ermäßigt und 5 Euro für Schüler und Studenten.

Lesen Sie jetzt