Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ein Foulspiel im März 2017 veränderte das Leben des Fußballers Daniel Diaz. Der Spieler des FC Frohlinde kann seitdem keinen Sport mehr treiben. Er wird womöglich nie wieder Fußball spielen.

Frohlinde

, 23.11.2018

52 Minuten waren gespielt am 12. März 2017 in der Frohlinder Brandheide. Der Bezirksligist FC Frohlinde führte früh mit 2:0 gegen den SV Vestia Disteln. Im Mittelfeld zog der frühere Oberliga-Spieler mit spanischen Wurzeln, Daniel Diaz, das Spiel des FCF auf. „Wir führten 2:0, das Spiel war quasi entschieden“, erinnert sich der heute 32-Jährige.

Für einen gelungen Start ins neue Jahr!

Jetzt volle 3 Wochen kostenfrei testen.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich und
schon können Sie weiterlesen. Der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt