Die SG Massen - hier mit Björn Scharfe (in der Luft) - verlor vor einem Jahr das letzte Spiel vor dem Corona-Abbruch mit 0:1. © Neumann
Rückblick

Ein Jahr Corona: HSC hat das Derby vor Augen, doch es folgt der Abbruch

Vor einem Jahr fand der letzte reguläre Spieltag statt, bevor die Corona-Pandemie den Meisterschaftsbetrieb stoppte. Was geschah damals? Ein Blick zurück.

Vor genau einem Jahr, am 8. März 2020, fand der letzte Spieltag im Sport statt, der von der Corona-Pandemie noch nicht beeinflusst war. Es gab einige spektakuläre Ergebnisse und Aufreger – sogar ein Trainer wurde gefeuert.

ASV Hamm entlässt Kay Rothenpieler

Abstiegskampf auch beim SuS Kaiserau

Massen und Mühlhausen verlieren, aber Holzwickede II gewinnt

Derby gegen Sölde wird abgesagt, BSV-Frauen holen Remis

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1992. Geboren und aufgewachsen in Unna. Kennt den Kreis Unna wie seine Westentasche, hat in seinem Leben aber noch nie eine Weste getragen. Wollte schon als Kind Sportreporter werden und schreibt seit 2019 für Lensing Media über lokale Themen - auch über die Kreisgrenzen hinaus.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.