Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Beim 3:2-Sieg der TVW-Verbandsliga-Volleyballerinnen in Massen war Trainer Jochen Schönsee stinksauer über die Schiedsrichter-Leistung. Der ist mit der Kritik überhaupt nicht einverstanden.

Werne

, 19.12.2018

Fehlentscheidungen von Schiedsrichtern - sie sind im Sport allgegenwärtig. Die Unparteiischen sind auch nur Menschen, Fehler passieren. Und die Kritik, die von Zuschauern, Trainern und Spielern kommt, sind die Referees jeder Sportart mittlerweile gewohnt. Aber wann geht Kritik zu weit? Und anders herum: Wann ist eine Fehlentscheidung nicht mehr zu akzeptieren?

Für einen gelungen Start ins neue Jahr!

Jetzt volle 3 Wochen kostenfrei testen.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich und
schon können Sie weiterlesen. Der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt