Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Hockey-Herren fahren ohne ihre Torjäger nach Hüls

WERNE Dritter Spieltag in der 3. Verbandsliga. Die Hockey-Herren des TV Werne treffen auf den VfB Hüls II und fahren dazu nach Marl. Anschlag ist am Samstag (24. November) um 15 Uhr. Dabei fehlt die Torjäger-Riege des Teams.

von Von André Wagner

, 22.11.2007
Hockey-Herren fahren ohne ihre Torjäger nach Hüls

Spielertrainer Markus Hagemeier und sein Team wollen gegen Hüls nicht auf dem Hosenboden landen. Doch ein Erfolgstrio fehlt dem TV Werne.

VfB Hüls II - TV Werne - Es steht erst der dritte Spieltag auf dem Programm, doch vor dem Auswärtsspiel in Marl (Samstag, 15 Uhr) plagen das Werner Hockeyteam schon große Personalsorgen. TV-Spielertrainer Markus Hagemeier gehen die Angreifer aus. Bernd Heimann (private Gründe), André Wagner (mit der Jugend in Soest) und sehr wahrscheinlich auch Christian Klaes (beruflich verhindert) fehlen. Zehn von bisher zwölf Saisontoren gehen allein auf das Konto dieses Trios. "Dann springen halt andere in die Bresche", ist Hagemeier von der Qualität seines Kaders überzeugt. Taktische Disziplin und Kampfgeist seien bei den Chemiestädtern der Schlüssel zum Erfolg.

Wahrscheinlich werden die Verteidiger Bernd Temme und Frank Siesmann abwechselnd versuchen, die Lücken in der Offensive zu schließen. Außerdem sind auch wieder Hendrik Linnemann und Christian Karrasch mit von der Partie.

TV: Stibbe - Siesmann, S. Linnemann, Rosendahl, Temme - Hagemeier, Karrasch, Bremer, H. Linnemann, Kelinski

Lesen Sie jetzt