Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

LippeBaskets bauen auf Kanadier

rnVideo-Interview

Die LippeBaskets haben mit der Verpflichtung von Jordan Rose alles richtig gemacht. Sein Deutsch ist allerdings noch ausbaufähig. Für unser Video-Interview brauchten wir einen Übersetzer.

Werne

, 01.12.2018

Jordan Rose ist angekommen in Werne. Und das auf vielfältige Weise. Der kanadische Importspieler der LippeBaskets Werne kann mittlerweile die erwartete Führungsrolle beim Zweitregionalligist einnehmen. Der 31-jährige spielt auf der Position des Point Guards, also der des Aufbauspielers, kann in der Verteidigung aber ebenso wichtig wie überragend sein. RN-Sportredakteuer Dominik Gumprich sprach mit Jordan Rose über seine ersten fünf Monate in Werne. Mit dabei Coach Christoph Henke – und das nicht nur als Übersetzer.

Jetzt 7 Tage kostenfrei testen!

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt