Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Marius May gehört zu den jungen Wilden bei der SG Selm

rnFußball-Kreisliga

Marius May hat sich in nur einem Jahr vom U19-Spieler, der hinten anstand, zum Stammspieler bei der SG Selm entwickelt. Der Innenverteidiger bekommt auch Lob von seinem Trainer.

Selm

, 04.12.2018

Sie sind jung und talentiert und sollen die Zukunft der SG Selm sein. Der Fußball-B-Ligist, der im Sommer 2018 den Tiefpunkt in der Vereinsgeschichte erlebte, hat einen Umbruch vollzogen und vermehrt auf junge Spieler gesetzt. So kamen Torwart Nils Böckenbrink und Innenverteidiger Marius May schon in der Abstiegssaison als A-Jugendliche oft zum Einsatz. Sie sollen eine neue Identität stiften und wieder das verkörpern, was auf den Trikots statt Werbung zu lesen ist: „Selmer Junge“.

Jetzt 7 Tage kostenfrei testen!

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt