Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Michael Esser bei den Profis des VfL Bochum

Fußball

CASTROP-RAUXEL Nach Marc Kruska (Energie Cottbus) und Christopher Nöthe (Spvg Greuther Fürth) klopft jetzt ein dritter Castrop-Rauxeler Fußballer an die Tür zum Profifußball an. Torwart Michael Esser (vormals VfB Habinghorst und SV Wacker Obercastrop) ist auf dem Sprung von der Regionalliga-Mannschaft in den Zweitliga-Kader des VfL Bochum.

von Von Jens Lukas

, 05.07.2010
Michael Esser bei den Profis des VfL Bochum

Michael Esser, Torwart aus Castrop-Rauxel (schwarzes Trikot, rechts), ist in den Profikader des Zweitligisten VfL Bochum aufgestiegen.

Zusammen mit Mittelfeldspieler Philipp Semlits ist Esser vom neuen VfL-Trainer Friedhelm Funkel für die komplette Vorbereitung der Profis nominiert worden.

Sollte der zuletzt nach Griechenland ausgeliehene VfL-Keeper Daniel Fernandes in absehbarer Zeit einen neuen Arbeitgeber finden, dann wird Esser die neue Nummer drei in der Torhüter-Hierarchie, wie auch Bochum zu hören war.

Pudelwohl im Kreise der Profis fühlte sich Michael Esser beim Termin für das offizielle Saisonmannschaftsfoto, bei dem er mit Andreas Luthe die Bochumer Nummer eins, Philipp Heerwagen, einrahmte. Im Blitzlichtgewitter von 15 Fotografen im rewirpowerSTADION an der Castroper Straße wirkte er entspannter als so mancher seiner Mannschaftskameraden.

Lesen Sie jetzt