Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Reitsport: Beerbaum, Ahlmann, Ehning - die Stars kommen

WERNE Knapp fünfeinhalb Wochen ist noch Zeit, dann geht's los beim Reit- und Springturnier "Lenklar 2008" (16. bis 20. April). Schon jetzt, wenige Tage vor Ablauf der Nennungsfrist, haben die ersten Stars zugesagt.

von Ruhr Nachrichten

, 16.03.2008

Aus den Top-Ten der Weltrangliste stehen vier Namen auf dem Papier: Ludger Beerbaum (3.), Christian Ahlmann (6.), Marcus Ehning (9.) aus dem deutschen Olympiakader und die Irin Jessica Kürten(4.).

Auf "90 Prozent" schätzt Gastgeber Lutz Gripshöver die Chancen ein, die Siegerin des Leipziger Weltcup-Springens 2008 begrüßen zu können.

Definitv dabei ist der Weltranglisten-Sechste und dreimalige Europameister Christian Ahlmann. Und auch der Dominator der vergangenen zwei Jahrzehnte, Ludger Beerbaum, hat das Turnier in Werne fest im Terminkalender seiner Homepage verbucht.

Marcus Ehning, Gewinner des Weltcup-Finales 2006 in Kuala Lumpur, wird an einem Turniertag in Werne erwartet. Das bestätigte er am Samstag (15. März) im Rahmen des internationalen Turniers in der Dortmunder Westalenhalle.

Mit Denis Lynch wird die derzeitige Nummer zwei Irlands in Werne erwartet. Ulrich Kirchhoff wird zwei Schützlinge aus Italien mitbringen: Omar Bonomelli und dessen Gattin Jonella Ligresti trainieren seit geraumer Zeit beim Olympiasieger von 1996.

Talente aus der jungen Garde

Zwei starke Frauen haben ebenfalls bereits genannt: Die amtierende Deutsche Meisterin Eva Bitter sowie Mylene Diederichsmeier, die im Vorjahr in Lenklar eine Prüfung der schweren Klasse gewann.

Mit dem Südafrikaner Oliver Lazarus, der bei Ludger Beerbaum in Riesenbeck trainiert, mit Philipp Weishaupt und Johannes Ehning kommen weitere hoch talentierte Leute aus der jungen Garde.

Verzichten müssen die Werner Zuschauer auf die Sieger der Großen Preise von 2007 und 2006. Der Schwede Rolf-Göran Begtsson sowie der Deutsche Meister René Tebbel bereiten ihre Pferde ebenso in der Toskana vor wie Derbysieger Toni Haßmann.

Das Turnier "Lenklar 2008" findet vom 16. bis zum 20. April statt. Die Prüfungen reichen vom Reiterwettbewerb für Anfänger bis zum Dreisterne-Springen mit internationaler Top-Besetzung. Der Eintritt ist an allen Tagen frei.

 

Lesen Sie jetzt