Der TuS Hemmerde hat in Peter Abel einen erfahrenen Co-Trainer.
Der TuS Hemmerde hat in Peter Abel einen erfahrenen Co-Trainer. © Art
Fußball

Vereinsvertreter setzen auf einen revolutionären Spielplan

Der Fußballverband plant im Januar mit der Wiederaufnahme der Saison. Doch in Corona-Zeiten sehen sich einige Vereinsvertreter nicht unter Druck, sondern setzen auf einen anderen Plan.

Der Spielplan der Kreisliga A (2) sieht aktuell vor, dass die Mannschaften am 17. Januar nächsten Jahres wieder auf dem Platz stehen und den Meisterschaftsbetrieb fortsetzen. Auf Verbandsebene kann man sich vorstellen, eine Woche später wieder den Ball rollen zu lassen. Das sind allerdings alles Szenarien, die stark abhängig von der Entwicklung der Corona-Infektionszahlen sind.

Über den Autor
Redakteur
67er Jahrgang aus dem Herzen Westfalens. Lokaljournalist durch und durch, seit über 25 Jahren mit dem geschärften Blick auf das Sportgeschehen zwischen Lippe und Ruhr.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.