Der Neuzugang hat sich aus einem einfachen Grund für den Wechsel entschieden. © Günther Goldstein
Fußball

„Älteste erste Herrenmannschaft Lünens“ vermeldet besonderen Neuzugang

Die Drähte bei den Lüner Vereinen glühen, denn die Personalplanungen laufen auf Hochtouren. Auch die vermeintlich „älteste erste Herrenmannschaft Lünens“ kann jetzt einen Neuzugang präsentieren.

Im Amateurfußball ist derzeit einiges los. Und dass, obwohl der Trainings- und Spielbetrieb vollkommen stillgelegt worden ist. Doch vielerorts laufen derzeit die Personalplanungen für die kommende Spielzeit. Das gilt auch für eine scheinbar sehr betagte Mannschaft.

Abgang mit schwerem Herzen

Zurückliegende Zeit war sportlich nicht erfolgreich

Es besteht noch weiterer Bedarf

Über den Autor

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.