Der TV Altlünen hat zwei Allwetter-Tennisplätze, auf denen wieder trainiert werden kann.
Der TV Altlünen hat zwei Allwetter-Tennisplätze, auf denen wieder trainiert werden kann. © Günther Goldstein
Tennis

Anfrage-Boom bei Lüner Tennisverein: „Kommen von allen Ecken und Enden“

Auf den beiden Allwetter-Plätzen des TV Altlünen wird wieder Tennis gespielt. Tennis-Trainer Björn Louis erhält sogar Anfragen von anderen Vereinen – und blickt skeptisch auf die neuen Lockerungen.

Seit dem 22. Februar ist Tennistraining wieder erlaubt. Aber nur bei einem Lüner Verein findet das auch statt. Als einziger Klub hat der TV Altlünen zwei Allwetter-Plätze und kann seine Anlage auch deshalb jetzt schon teilweise öffnen. Aber gab es den erwarteten Ansturm tatsächlich, oder wie liefen die ersten Wochen nach der Öffnung ab?

30 Kinder zum Training angemeldet

Während Corona haben sich viele Kinder beim TV Altlünen angemeldet

Über den Autor
Redakteur
Hat im Mai 2020 in der für den Lokal-Journalismus aufregenden Corona-Zeit bei Lensing Media das Volontariat begonnen. Kommt aus Bochum und hatte nach drei Jahren Studium in Paderborn Heimweh nach dem Ruhrgebiet. Möchte seit dem 17. Lebensjahr Journalist werden.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.