Über 100 Mitglieder hatte der BV Brambauer während der Corona-Pandemie verloren.
Über 100 Mitglieder hatte der BV Brambauer während der Corona-Pandemie verloren. © Timo Janisch
Amateursport

BV Brambauer ist erst Lünens großes Sorgenkind und verzeichnet dann enormen Mitglieder-Boom

Weniger Mitglieder seit der Pandemie: Der BV Brambauer gehört zu den am stärksten betroffenen Lüner Sportvereinen – und vermeldet trotzdem einen rasanten Anstieg neuer Mitglieder. Wie geht das?

Die Befürchtungen sind wahr geworden: Wie unsere Redaktion bereits berichtete, hatten die zurückliegenden Pandemie-Monate schwerwiegende Konsequenzen für die Mitgliederzahlen der Lüner Sportvereine. Bei Fußball-Bezirksligist BV Brambauer gibt es nun allerdings eine überraschende Entwicklung.

Schuloffensive sorgt für Mitglieder-Boom beim BV Brambauer

Corona-Pandemie hat dem Verein zugesetzt

Über den Autor
Volontär
Ist passionierter und aktiver Sportler aus dem schönen Bergischen Land und seit 2011, ursprünglich wegen des Studiums, im Ruhrgebiet unterwegs. Liebt die Kommunikation mit Menschen im Allgemeinen und das Aufschreiben ihrer Geschichten im Speziellen.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.