Dennis Köse (l.) und der BV Brambauer konnten den Abstieg in die Kreisliga A nicht verhindern.
Dennis Köse (l.) und der BV Brambauer konnten den Abstieg in die Kreisliga A nicht verhindern. © Günther Goldstein
Fußball

BV Brambauer stürzt in die A-Liga: „Das sollte ein Weckruf für den gesamten Verein sein“

Der BV Brambauer muss in der nächsten Saison in der Kreisliga A an den Start gehen. Nach dem feststehenden Bezirksliga-Abstieg bahnt sich beim BVB nun eine Entscheidung in der Trainerfrage an.

Beim BV Brambauer gibt es in Zukunft vorerst nur noch Kreisliga-Fußball zu sehen. Weil der Holzwickeder SC U23 am Sonntag gegen die Reserve des ASC 09 Dortmund gewann, können die Brambaueraner den Abstieg aus der Bezirksliga am letzten Spieltag nicht mehr verhindern. Es ist eine Entwicklung, die sich lange ankündigte und zugleich mehrere Ursachen hat.

BV Brambauer spielt bis 2014 sogar noch in der Westfalenliga

Über den Autor
Redakteur
Vor einiger Zeit aus dem Osnabrücker Land nach Dortmund gezogen und seit 2019 bei Lensing Media. Für die Ruhr Nachrichten anfangs in Dortmund unterwegs und jetzt in der Sportredaktion Lünen tätig – mit dem Fußball als große Leidenschaft.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.