Gemeinsam mit Trainer Sascha Rammel war Karim Bouasker beim Kirchhörder SC zuletzt sehr erfolgreich.
Gemeinsam mit Trainer Sascha Rammel war Karim Bouasker beim Kirchhörder SC zuletzt sehr erfolgreich. © Folty
Fußball-Westfalenliga

Ein Talent an der Seitenlinie: Ex-Spieler Karim Bouasker wird neuer Co-Trainer beim LSV

Karim Bouasker wird der neue Co-Trainer beim Lüner SV. Der Bergkamener kommt vom Kirchhörder SC und galt dort als wichtige Stütze. Trotz der jüngsten Erfolge in Dortmund zieht es ihn jetzt zum LSV.

Es war die Personalie über die im Zuge des Trainerwechsels beim Lüner SV im Vorfeld am wenigsten bekannt war. Doch jetzt ist klar: Mit Karim Bouasker kommt im Sommer nicht nur ein Ex-Spieler zurück zum LSV, sondern auch ein neuer Co-Trainer, der sich in den zurückliegenden Spielzeiten einen sehr guten Ruf erarbeitet hat.

Mit dem Kirchhörder SC bis an die Tabellenspitze

Freiraum für den Co-Trainer

Über den Autor
Redakteur
Vor einiger Zeit aus dem Osnabrücker Land nach Dortmund gezogen und seit 2019 bei Lensing Media. Für die Ruhr Nachrichten anfangs in Dortmund unterwegs und jetzt in der Sportredaktion Lünen tätig – mit dem Fußball als große Leidenschaft.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.