Mikail Bulut, der Vorsitzende des TSC Brambauer, hat positive Neuigkeiten vom noch jungen Klub.
Mikail Bulut, der Vorsitzende des TSC Brambauer, hat positive Neuigkeiten vom noch jungen Klub. © Timo Janisch
Fußball

Einigung erzielt: TSC Brambauer kooperiert mit anderem Verein und nimmt nächste Hürde

Der TSC Brambauer kann noch immer keine Heimspiele bestreiten – und das kurz vor dem offiziellen Saisonstart. Nun nimmt der neue Klub zumindest die nächste, unausweichliche Hürde.

Ursprünglich schien es nicht in allzu naher Zukunft möglich, dass der TSC Brambauer seine ersten Spiele auf heimischer Anlagen austragen könne. Doch jetzt hat der Klub die nächste wichtige Hürde genommen.

Lage am Karrenbusch ist sehr dürftig

Karrenbusch ist noch nicht gänzlich bereit

Über den Autor
Volontär
Amateursportler bewegen vielleicht weniger Menschen als die Profis, dafür aber umso intensiver. Sie schreiben die besseren Geschichten - vor allem im Ruhrgebiet. Seit 2017 bin ich für Lensing Media auf der Suche nach ihnen. Zunächst als Freier Mitarbeiter, seit Oktober 2021 als Volontär. Darüber hinaus Handballtrainer in der Bezirksliga. Gebürtig aus Lünen.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.