Mark Bördeling, Trainer vom VfB Lünen, kann das Vorgehen von Westfalia Vinnum nicht verstehen.
Mark Bördeling, Trainer vom VfB Lünen, kann das Vorgehen von Westfalia Vinnum nicht verstehen. © Timo Janisch
Fußball

Hat Westfalia Vinnum hinter dem Rücken zweier Lüner Vereine mit ihren Spielern verhandelt?

Beim VfB Lünen und Preußen Lünen waren sie überrascht, als sie hörten, dass sich Westfalia Vinnum mit ihren Spielern über einen Wechsel einig waren. Das Vorgehen und der Zeitpunkt sorgen für Ärger.

Im Gespräch mit den Ruhr Nachrichten verkündete Patrick Roser, Sportlicher Leiter von Fußball-A-Ligist Westfalia Vinnum, dass sie sich mit zwei Spielern über einen Wechsel zur Winterpause einig wären.

Hagenmeyer kam erst im Sommer zum VfB Lünen

Hagenmeyer und Beck wollen wieder zusammen spielen

Über den Autor
Redakteur
Hat im Mai 2020 in der für den Lokal-Journalismus aufregenden Corona-Zeit bei Lensing Media das Volontariat begonnen. Kommt aus Bochum und hatte nach drei Jahren Studium in Paderborn Heimweh nach dem Ruhrgebiet. Möchte seit dem 17. Lebensjahr Journalist werden.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.