Marcel Mai ärgerte sich über die vermeintliche Fehlentscheidung.
Marcel Mai ärgerte sich über die vermeintliche Fehlentscheidung. © Günther Goldstein
Handball

LSV-Trainer Marcel Mai genervt: „Die Rote Karte war eine Fehlentscheidung!“

Nachdem Marcel Mai, Trainer des Lüner SV, Videoaufnahmen gesehen hatte, die das Foul von Anna Lieneke zeigten, legte sich Mai fest: Für ihn beeinflusste die Karte klar den Spielausgang.

Mit 23:26 unterlag der Lüner SV am Sonntag im Derby der Handball-Oberliga gegen die Damen des VfL Brambauer. Dabei hatte der Lüner SV noch zur Pause mit zwei Toren geführt. LSV-Trainer Marcel Mai sah eine klare Fehlentscheidung, die die Niederlage bedingt habe.

Anna Lieneke fehlte dem Lüner SV 35 Spielminuten

Über den Autor
Redakteur
Sportler durch und durch, der auch für alle Sportarten außerhalb des Fußballs viel übrig hat. Von Hause aus Leichtathlet, mit einer Faszination für Extremsportarten, die er nie ausprobieren würde. Gebürtig aus Schwerte, hat volontiert in Werne, Selm, Münster und Dortmund.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.