Die U23 von Westfalia Wethmar bekommt im Sommer einige Neuzugänge.
Die U23 von Westfalia Wethmar bekommt im Sommer einige Neuzugänge. © Günther Goldstein
Fußball

Lüner „Königstransfer“ sieht sich als letztes Puzzlestück – trotz Verletzung

Abermals hat der A-Ligist SV Preußen personell Federn gelassen. Wieder ist es die Westfalia aus Wethmar, die sich beim Nachbarn bedient. Dabei laboriert der Königstransfer noch an einer Verletzung.

Die U23 von Westfalia Wethmar hat in den letzten Wochen einige personelle Veränderungen bekannt gegeben. Laut Trainer Dominik Ciernioch ist dem Klub nun sogar ein echter „Königstransfer“ geglückt.

Zuletzt war eine Operation erforderlich

Zweikampfstärke ist durchaus vorhanden

Über den Autor

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.