Lüner SV II schießt Tor, über das niemand jubelt, und holt Punkt gegen desolates BW Alstedde
Fußball-Bezirksliga

Lüner SV II schießt Tor, über das niemand jubelt, und holt Punkt gegen desolates BW Alstedde

Ziemlich überraschend hat die Reserve des Lüner SV II am Sonntag ihren ersten Punkt in der Bezirksliga eingefahren. Gegner war ausgerechnet ein desolates BW Alstedde im Lüner Lokalduell.

„Alstedde war für mich vor der Saison Favorit, den ersten Platz zu machen“, sagte Milan Mikuljanac, Trainer des Lüner SV II, nach dem Lokalduell bei den Blau-Weißen am Sonntag. Vorausgegangen waren 90 Minuten, die seine Annahme widerlegten.

Tim Hermes trifft zur Führung für BW Alstedde

Mohamed Barry findet erneut Tim Hermes

Milan Mikuljanac ist voll zufrieden mit dem Lüner SV II

Über den Autor
Volontär
Amateursportler bewegen vielleicht weniger Menschen als die Profis, dafür aber umso intensiver. Sie schreiben die besseren Geschichten - vor allem im Ruhrgebiet. Seit 2017 bin ich für Lensing Media auf der Suche nach ihnen. Zunächst als Freier Mitarbeiter, seit Oktober 2021 als Volontär. Darüber hinaus Handballtrainer in der Bezirksliga. Gebürtig aus Lünen.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.