Dennis Gerleve (2.v.r.) übernimmt überraschend das Traineramt bei Westfalia Vinnum. © Timo Janisch
Fußball

Mit Dennis Gerleve bricht nicht nur ein Co-Trainer bei BW Alstedde weg

Westfalia Vinnum hat in Dennis Gerleve für das kommende Jahr einen neuen Trainer gefunden. Der 36-Jährige hinterlässt damit bei seinem ehemaligen Verein BW Alstedde nicht nur ein Loch an der Seitenlinie.

Vier Jahre war der BV Lünen die sportliche Heimat von Dennis Gerleve. Im Sommer ist er dann zu Blau-Weiß Alstedde gewechselt, wo er als Co-Trainer zum Einsatz gekommen ist.

Ersatz für Gerleve noch nicht geklärt

Abgang als Spieler ist schmerzlich

Über die Autorin
Redakteurin
Seit 2016 hat mich der Lokaljournalismus gepackt. Erst bei der NRZ und WAZ gearbeitet, dann in Hessen bei der HNA volontiert. Nun bei den Ruhr Nachrichten als Redakteurin zu Hause. Wenn ich nicht schreibe und recherchiere, bin ich in den Bergen beim Wandern und Klettern unterwegs.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.