LSV-Torwart Jörg Lemke, hier noch im Trikot des BV Brambauer, achtet bei einem Strafstoß genau auf das Verhalten des Schützen.
LSV-Torwart Jörg Lemke, hier noch im Trikot des BV Brambauer, achtet bei einem Strafstoß genau auf das Verhalten des Schützen. © Timo Janisch
Besondere Herausforderung

Stressfaktor Elfmeter: LSV-Keeper Lemke über mentalen Druck und Lewandowskis Einfluss

Bei Strafstößen kommt es auf winzige Kleinigkeiten an. Das weiß auch LSV-Torwart und Elfmeterkiller Jörg Lemke. Im Gespräch erzählt er unter anderem vom wichtigsten Strafstoß seiner Karriere.

Gibt es eine leichtere Übung für einen Fußballspieler als den Ball aus elf Metern ungehindert ins Tor zu befördern? Vermutlich nicht. Zu dieser Antwort würde man wohl gelangen, wenn man alle anderen Faktoren, die beim Elfmeterschießen auf den Schützen und den Torwart einwirken, außer Acht lässt.

Strafstöße vor allem eine mentale Herausforderung

Umstände haben enormen Einfluss

Wichtige Parade in der Aufstiegssaison

Über den Autor
Redakteur
Vor einiger Zeit aus dem Osnabrücker Land nach Dortmund gezogen und seit 2019 bei Lensing Media. Für die Ruhr Nachrichten anfangs in Dortmund unterwegs und jetzt in der Sportredaktion Lünen tätig – mit dem Fußball als große Leidenschaft.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.