Dennis Wagner (2v.r.) brachte Wethmar in Führung, Arkadij Daunhauers Brambaueraner glichen in der Schlussphase noch aus. © Günther Goldstein
Fußball

Verkehrte Derby-Rollen: Brambauer dominiert Wethmar – und holt am Ende nur einen Punkt

Das Stadtduell zwischen dem BV Brambauer und Westfalia Wethmar fand am Sonntag keinen Sieger. Die Launen der Teams waren nach dem Spiel völlig unterschiedlich.

Nicht immer geht am Ende eines Spiels der Favorit als Sieger vom Feld. Das musste der TuS Westfalia Wethmar am Sonntag beim BV Brambauer feststellen. Im Vorfeld schienen die Rollen klar verteilt, doch die Tabellensituation spiegelte sich während der 90 Minuten in der Glückauf-Arena nicht wider. Mit 1:1 gingen beide Teams auseinander. Was für sehr unterschiedliche Launen in beiden Lagern sorgen sollte.

Dennis Wagner bringt Wethmar in Führung

Dennis Köse gleicht für Brambauer aus

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.