Der BV Brambauer konnte am Sonntag gegen die SG Massen gleich drei Mal zum Jubeln ansetzen. © Marius Paul
Fußball-Bezirksliga

Zittern in den Schlusssekunden: Kampf des BV Brambauer gegen SG Massen wird belohnt

Eine vor allem in kämpferischer Hinsicht überzeugende Leistung bescherte dem BV Brambauer gegen die SG Massen den zweiten Saisonsieg. Dabei durfte die SG gleich zwei Mal vom Punkt antreten.

Am Ende wurde das Heimspiel in der Fußball-Bezirksliga gegen die SG Massen für den BV Brambauer doch noch einmal zur Zitterpartie und das, obwohl das Team von Trainer Frank Bidar lange Zeit aufopferungsvoll verteidigte und zwischenzeitlich bereits mit 2:0 in Führung lag. Ein verunglückter Rückpass des BV Brambauer ließ in der Nachspielzeit allerdings doch noch einmal Hoffnung bei den Gästen aufkeimen.

Hammoud schnürt seinen Doppelpack für den BV Brambauer

Elfmeter bringt SG Massen noch einmal Hoffnung

Über den Autor
Redakteur
Vor einiger Zeit aus dem Osnabrücker Land nach Dortmund gezogen und seit 2019 bei Lensing Media. Für die Ruhr Nachrichten anfangs in Dortmund unterwegs und jetzt in der Sportredaktion Lünen tätig – mit dem Fußball als große Leidenschaft.
Zur Autorenseite
Marius Paul

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.