Anwohner fordern nach Unfall in Nordlünen mehr Sicherheit

Freier Mitarbeiter
Anwohner und Eltern sehen an der Kreuzung der Laakstraße mit der Akazienstraße schon länger eine erhöhte Unfallgefahr. Der Unfall einer Schülerin am Dienstag bestätigt sie in dieser Meinung.
Anwohner und Eltern sehen an der Kreuzung der Laakstraße mit der Akazienstraße schon länger eine erhöhte Unfallgefahr. Der Unfall einer Schülerin am Dienstag bestätigt sie in dieser Meinung. © Peter Adam
Lesezeit

Schülerlotsen sorgten für Sicherheit

Zebrastreifen und mehr Licht

„Warum sucht die Stadt keine Lösung?“