Birgit und Carsten Bürger vom „Autohaus Bürger GmbH“ haben ihr Unternehmen von Dortmund nach Brambauer verlegt.
Birgit und Carsten Bürger vom „Autohaus Bürger GmbH“ haben ihr Unternehmen von Dortmund nach Brambauer verlegt. © Foto: Michael Blandowski
Spendenübergabe

Autohaus Bürger in Brambauer eröffnet: Gas geben am neuen Standort

Die dritte Generation ist im Autohaus Bürger am Start. Das Unternehmen hat neu in Brambauer eröffnet. Der Standort in Dortmund war zu klein geworden. Jetzt gab es Spenden für Vereine.

Brambauer hat einen neuen Gewerbesteuerzahler. Das Familienunternehmen „Autohaus Bürger GmbH“ hat auf dem Gelände „Zum Pier 56“ eröffnet. Der freie Autohändler bietet ein breites Spektrum an. Neben dem Verkauf von Neu-, EU-Gebrauchtwagen und Transportern aller Fabrikate gibt es eine Reparaturwerkstatt für Fahrzeuge sämtlicher Marken. Auch Leasing für gewerbliche Käufer und Konzepte für Unternehmen mit Großabnehmerstatus gehören ins Programm. Angeboten werden auch die Fahrzeugbeschaffung online und Auslieferung an die Haustür. 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind im Autohaus beschäftigt.

Eine klare Meinung zu E-Autos

Spenden an soziale Träger und Vereine

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Als Brambauer Junge bin ich immer auf der Suche nach interessanten und neuen Geschichten.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.