Zwei Jahr lang gab es auf der Waltroper Straße ein Durchfahrtsverbot für LKW. Das Modellprojekt ist jetzt beendet.
Zwei Jahr lang gab es auf der Waltroper Straße ein Durchfahrtsverbot für LKW. Das Modellprojekt ist jetzt beendet. © Michael Blandowski
Straßenverkehr

Feldversuch zum LKW-Verbot auf der Waltroper Straße ist abgeschlossen

Der Ausschuss für Umwelt, Klima und Mobilität befasst sich mit dem Ende des Feldversuchs in Brambauer: Zwei Jahre lang galt auf der Waltroper Straße ein Durchfahrtsverbot für LKW.

Im Jahr 2016 hatte die Stadtverwaltung in Lünen einen Feldversuch in Brambauer gestartet*: Wie würde sich ein Durchfahrtsverbot für LKW auf der Waltroper Straße auswirken? Ende Dezember 2017 wurden die Verbotsschilder aufgestellt, zwei Jahre rollte der Schwerlastverkehr (mehr als 7,5 Tonnen) über die Straßen Im Knäppen, Lüner Straße, Brunnenstraße und Brambauerstraße. Zumindest theoretisch. Denn viele Anwohner vor allem auf der Achenbachstraße beschwerten sich über zunehmenden LKW-Verkehr vor ihren Haustüren.

Zustimmung der Bezirksregierung unwahrscheinlich

Über den Autor
Redaktion Lünen
Journalist, Vater, Ehemann. Möglicherweise sogar in dieser Reihenfolge. Eigentlich Chefreporter für Lünen, Selm, Olfen und Nordkirchen. Trotzdem behält er auch gerne das Geschehen hinter den jeweiligen Ortsausgangsschildern im Blick - falls der Wahnsinn doch mal um sich greifen sollte.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.